Ich stelle mich vor

                                                 Mein Name ist Cortina Bohn  und habe 2011 als Deckrüden-Besitzer in                                                   der Havaneser Zucht gestartet. Meine 4 Deckrüden waren sehr gut                                                         bekannt und viele der Nachkommen sind zum Teil immer noch in der                                                   Zucht..
                                            Nach reiflicher Überlegung habe ich mich im Frühjahr 2016 dazu                                                            entschlossen, selbst zu züchten. Das alles werde ich unter den strengen                                                  Zuchtkriterien meines Verbandes NRCD e.V   tun.

Für mich als kleine Züchterin ist es nicht so wichtig, welches Haarkleid der Welpe trägt. Ist er ein sogenannter "Schoko"-Havaneser oder sogar roter Havaneser, ist seine Nase voll schwarz-pigmentiert. Das alles steht für mich nur an zweiter Stelle. Auch der Besuch von Rassehunde-Ausstellungen ist nach meinen Erfahrungen mittlerweile zweitrangig, obwohl meine Rüden dabei stets mit sehr guten Bewertungen bedacht worden sind..

In erster Linie ist es für mich wichtig, wesensstarke, typvolle,gesunde und ausgeglichene Havaneser Welpen heranzuziehen, die ihren neuen Familien viel Freude bringen und ein langes gesundes Leben mit ihnen verbringen können. 

Alle meine Hunde haben die komplette Gesundheitsuntersuchungen (Augen und Patella sowie die DNA), desweiteren wurden sie auf das Furnishing-Gen sowie auf Hämophilie A getestet.

Wenn Sie noch Fragen haben oder sich für einen meiner zukünftigen Welpen interessieren, dann nehmen Sie mit mir Kontakt auf.